Götze Bedachungs GmbH
  Startseite   Wir über uns   Leistungen   Dachtypen   Referenzen   Der Weg zu uns   Kontakt   Datenschutz   Impressum

Dachterrassen
Mit einer Dachterrasse kann ein Dach zu einem Ort der Ruhe und Erholung werden. Mit einer begehbaren Dachterrasse nutzen Sie ein Flachdach sinnvoll.

Die Dachterrasse muss dauerhaft sicher abgedichtet werden, um eine ausreichende Witterungsbeständigkeit zu garantieren. Die darunterliegenden Räume müssen schließlich trocken bleiben, auch wenn die Dachterrasse zum Beispiel auf einer Garage entstehen soll. Meistens wird Bitumen, in Form von Dachbahnen zur Abdichtung verwendet. Hierbei muss eine leichte Neigumng berücksichtigt werden, damit das Regenwasser ablaufen kann.

Der Bodenbelag einer Dachterrasse muss ebenfalls Wind und Wetter standhalten können. Da dieser die oberste Schicht bildet, spielt aber auch sein Äußeres eine wichtige Rolle. Diese Ebene sollte möglichst gerade sein, damit eine optimale Dachterrassengestaltung und -nutzung möglich ist. So können Gartenmöbel platziert und die Bildung von Pfützen vermieden werden. Neben Stein und Beton ist in den letzten Jahren Holz als Bodenbelag von Dachterrassen immer mehr in Mode gekommen. Da das Material ganzjährig der Witterung ausgesetzt ist, müssen die verwendeten Sorten besondere Anforderungen erfüllen.

Da die äußeren Schichten nicht vor Hitze oder Kälte schützen, sollten Dachterrassen, die sich über Wohnräumen befinden, gedämmt werden. So haben schwankende Außentemperaturen weniger Einfluss auf das Raumklima und Energiekosten können gesenkt werden. Eine professionelle Dachterrassen Dämmung kann also langfristig Geld sparen. Um die Terrasse nicht zusätzlich zu erhöhen, sollte die Dämmschicht nicht allzu dick sein, aber dennoch ausreichenden Schutz bieten.

All diese sollten Sie von einem Fachbetrieb ausführen lassen.

Eine Dachterrasse kann man anders gestalten als einen Balkon. 20, 30 und noch mehr Quadratmeter Fläche sind bei einer Dachterrasse nichts Ungewöhnliches. Solch eine große Dachterrasse kann man in verschiedene Bereiche für das Sonnen, gemütliches Sitzen und gemeinsames Essen einteilen.

Ziergräser in einem Hochbeet, großformatige Pflanzen wie Bambus oder auch Kübel mit kleineren Pflanzen schaffen eine wohnliche Atmosphäre bringen viel Grün auf die Dachterrasse, die dadurch schon beim Betreten zu einer erholsamen Oase wird.

GÖTZE Bedachungs GmbH Althaus 15a
39279 Leitzkau
Tel.: 03 92 41 - 41 42
Fax: 03 92 41 - 94 041
eMail:
info@dachgoetze.de